Zurück zum Blog

Mobile Bungalows liegen voll im Trend!

Mobile Bungalows liegen voll im Trend!

Mobilheim oder Bungalows? Worin unterscheiden sich die Unterkunftstypen?
Viele Menschen die sich für mobile Wohnobjekte interessieren stellen sich am Anfang ihrer Reise sicherlich die Frage: was ist der Unterschied zwischen einem mobilen Bungalow und einem Mobilheim? Derzeit kann man im Allgemeinen davon ausgehen, dass es wenigere Unterschiede gibt als früher. Mobile Bungalows sowie auch Mobilheime sind wegen ihres Designs, Konstruktion und Isolation gut geeignet, um in wärmeren sowie kälteren Gegenden aufgestellt und genutzt zuwerden. Natürliche Elemente und rustikale Atmosphäre sind Merkmale für das mobile Bungalow. „Mobile Bungalow“ dieser Unterkunftstyp verfügt über eine Etage, die alle Räume verteilt. Mobilheime können auch über mehrere Etagen gebaut werden. Die Grundausstattung unterscheidet sich heutzutage kaum zwischen mobilen Bungalows und Mobilheimen. Früher waren Mobilheime jedoch nicht so komfortabel ausgestattet wie es jetzt der Fall ist.

Der Vorteil von einem mobilen Bungalow gegenüber einem Wohnwagen

Im 21. Jahrhundert setzen die Menschen auf Flexibilität. Niemand kann oder möchte heute zu weit in die Zukunft planen, – wer weiß schon, was morgen ist. Aus dem Bedürfnis heraus, immer flexibel zu bleiben, ist der Trend zu mobilen Bungalows entstanden. Sie werden mittlerweile für viele Menschen entweder zu einem luxuriösen Feriendomizil (Stichwort „Glamping“) oder bieten an einem schönen Platz eine komfortable Unterkunftsmöglichkeit. Das mobile Bungalow eignet sich ideal für Menschen, die sich nicht fest an einem Ort binden möchten. Mit einem mobilen Bungalow befindet sich Ihr eigenes Heim da, wo Sie es am liebsten aufgestellt haben möchten.

Welche Vorteile haben mobile Bungalows gegenüber Campingwagen?

Ein mobiler Bungalow ist fest auf einem Anhänger montiert und kann nicht selbst fahren. Er lässt sich allerdings bequem innerhalb eines Platzes mit einem Traktor oder eine andere Zugmaschine bewegen / manövrieren. Sollen größere Distanzen überwunden werden, kann das mobile Bungalow mit einem Tieflader transportiert werden. Wenn Sie sich einen mobilen Bungalow als Tiny House zulegen, können Sie dies aufgrund der Konstruktion auch wie ein Anhänger mit Ihrem Fahrzeug ziehen. Ein mobiler Bungalow bietet in der Regel wesentlich mehr Komfort als ein Wohnmobil. Mobile Bungalows werden je nach Kundenwunsch meist aus Holz oder Kunststoff gebaut. Wenn Sie sich für mobile Bungalows aus Holz entscheiden, sorgt das Holz auch für ein angenehmes Wohnklima. Während Campingwagen in aller Regel nur im Sommer bewohnt werden, können mobile Bungalows mit entsprechender Ausstattung für jede Jahreszeit genutzt werden. Man kann außerdem das mobile Bungalow nach seinen Bedürfnissen einrichten lassen. Wie Sie in diesem Abschnitt erfahren konnten, haben mobile Bungalows gegenüber Campingwagen viele Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten.

Nur Unikate: Die Flexibilität begeistert

Während Wohnwagen in Serie produziert und standardmäßig ausgestattet werden, ist ein mobiler Bungalow immer ein Unikat. Sie können das mobile Bungalow bei unserer Produktion nach Maß bauen lassen. Es gibt verschiedene Basismodelle, aus denen die Kunden wählen können. Da jeder Bungalow in Handarbeit produziert wird, können Kunden ihn aktiv mitgestalten. Räume können größer oder kleiner sein, die Dämmung wird den Wohnwünschen angepasst und auch die Innenausstattung sowie Farben und Designs werden auf den Kundenwunsch abgestimmt. Jeder mobile Bungalow ist wie ein Mini-Haus – mit demselben Komfort. Es gibt Schlaf- und Wohnräume sowie Bad und Küche. Daraus ergeben sich für den mobilen Bungalow zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten – von der gelegentlichen Ferienunterkunft oder der Vermietung als Ferienhaus bis zum festen Wohnsitz.

Weihnachtsmarkt

Hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem Weihnachtsmarkt am 10.12.2022 in unseren Showroom nach Straelen-Herongen ein.

Informationen & Specials finden Sie hier